binooki 2010 – 2012: Ein Rückblick und ein Ausblick

Das Jahr 2012 ist fast vorbei und wir sind auch ein klein wenig froh darüber, sich zum Jahresende auch mal etwas zurück lehnen zu können, denn die letzten 12 Monate waren wirklich prall gefüllt. Seit dem ersten Druckauftrag am 18.01.2012 ist soviel passiert, dass wir es selbst beinahe glauben können.

Wenn wir auf unsere kleine Chronik schauen, dann wird uns erstmal bewusst, wieviel wir eigentlich in den letzten Wochen und Monaten alles getan, geschafft und erreicht haben.

binooki-chronik-2010-2012

8 Bücher in 6 Monaten

Das erste Buch gedruckt in den Händen zu halten, war ein ganz besonderer Moment, den wir allerdings nur kurz genießen konnten, denn kurz darauf folgte bereits unsere erste Buchmesse in Leipzig. Doch damit nicht genug, denn nach den vier Neuerscheinungen, die wir zur Messe veröffentlicht haben, erschienen kurz darauf vier weitere Bücher.

Das bedeutet im einzelnen:

  • 8x Übersetzungen beauftragen
  • 8x Lektorat durchführen
  • 8x Korrektur lesen
  • 8x Cover gestalten
  • 8x den Klappentext verfassen
  • 8x den Druck in Auftrag geben
  • 8x den Proof abnehmen
  • 8x die eBook Version erstellen
  • 8x Leseproben online stellen
  • 8x das Buch in den Online-Shop stellen
  • 8x das Buch bewerben.

Macht alles zusammen 88 Arbeitsschritte. Und dazu kommen noch hunderte von E-Mails, Tweets, Facebook Posts, Blog-Artikel, zwei Verlagsprogramme, Presseanschreiben, Kampagnen und und und. Uff.

Über 220 Pressebeiträge in 9 Monaten

Nach dem ersten öffentlichen Auftritt von binooki auf der Leipziger Buchmesse ging es Schlag auf Schlag. Hatten wir gerade erst die Nervosität vor einem Interview überwunden, stand bereits das nächste auf dem Programm und sorgte für schlaflose Nächte. „Was habe ich da wieder erzählt? War das nicht totaler Blödsinn?“ So sahen wir uns häufig nach Terminen mit dem Tagesspiegel, der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung, dem SWR, dem freitag, dem rbb, dem DeutschlandRadio oder der Süddeutschen Zeitung an. Doch der nervöse Blick danach verschwand nicht nur schnell, sondern ließ das Herz immer wieder vor Freude hüpfen. Aufregend. Sehr.

Insgesamt war binooki mit über 220 Pressebeiträgen in nur 9 Monaten in so ziemlich allen Medien vertreten: Presse, Radio, TV und Internet. Das ist mehr oder weniger alle zwei Tage ein Interview. Uff. Uff.

8000 Kilometer, 9 Städte und 2 Kontinente

Nach Leipzig folgten zahlreiche Veranstaltungen, Lesungen und Diskussionen, zu denen wir eingeladen haben oder wurden. Dafür reisten wir quer durch Deutschland von Lübeck nach Leipzig, von Stuttgart nach Essen, von Frankfurt nach Dresden, von Berlin nach Bremen und überquerten sogar am Bosporus die kontinentale Grenze von Europa nach Asien. Reine Luftlinie sind das über 8000 zurück gelegte Kilometer in diesem Jahr. Uff. Uff. Uff.

2 Preise für 1 Neuling

Als Neuling im Verlagswesen und ganz frischer Verlag im ersten Jahr zwei Preise zu bekommen, ist für uns mehr als nur offizielle Auszeichnung. Es ist Balsam für die viele Arbeit und das Herzblut, das in jedem einzelnen Buch steckt. Der Virenschleuderpreis 2012 für unsere innovative Marketing-Aktion #berlinliestbinooki gibt uns die Kraft mit unserer Kommunikationsstrategie genau so weiter zu machen. Und die Auszeichnung mit dem Kurt-Wolff-Förderpreises 2013 erfüllt uns mit Stolz, den richtigen Weg mit unserem Programm gewählt zu haben. Yeah!

2 Verlegerinnen, 1 Verlag

All das haben wir geschafft. Selma und Inci. Inci und Selma. Doch natürlich nicht allein, denn ohne unsere Autoren, Übersetzer, Grafiker, Lektoren, PR Agentur, Buchhändler, Literaturagenten, Freunde, Familie, Bekannte und Unterstützer hätten wir das nie erreicht. Yeah! Yeah!

1001 MAL DANKE!

Für ein unf***ingfassbar aufregendes 2012! Yeah! Yeah! Yeah!

Und 2013?

Nach einem Jahr voller Höhepunkte und vielen bewegenden Momenten blicken wir nach vorne und freuen uns darauf, dass auch das kommende Jahr viel Bewegendes verspricht.

Frohe Weihnachten, schöne Festtage und ein bewegendes, gesundes Jahr 2013 wünschen wir euch und euren Lieben.

Share this post
  , ,


One thought on “binooki 2010 – 2012: Ein Rückblick und ein Ausblick

  1. Ja, das war wirklich ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr. Möge Euch die Kraft auch für das nächste Jahr reichen und viele neue Eindrücke bringen. Ich drück die Daumen und wünsche frohe und erholsame Feiertage. Wir sehen uns. Liebe Grüsse Christa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nie mehr was verpassen?

Du willst von unseren Neuerscheinungen vor allen anderen erfahren und immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.
E-Mail