Emrah Serbes und Alper Canıgüz auf dem Dil Dile Literaturfestival 2012

Literatur berührt. Literatur lehrt und kann Horizonte erweitern. Manche Dinge liegen allerdings so nah, dass man sie ab und an nicht wahrnimmt oder sich gar mit beschäftigt. Denn was fällt dem Durchschnitts-Deutschen denn schon ein, wenn er mit türkischer Literatur konfrontiert wird? Im besten Falle doch politisches Stillleben und Klischees, erwachsen aus der langen Historie des

Continue reading »