Am 26. März ist #Indiebookday!

Ihr liebt schöne Bücher? Am Indiebookday könnt Ihr das allen zeigen. Es geht ganz einfach: Geht am 26.03.2016 in einen Buchladen Eurer Wahl und kauft Euch ein Buch. Irgendeines, das Ihr sowieso gerade haben möchtet. Wichtig ist nur: Es sollte aus einem unabhängigen/kleinen/Indie-Verlag stammen. Danach postet Ihr ein Foto des Covers, des Buches, oder Euch mit dem Buch (oder wie Ihr möchtet) in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Instagram) oder einem Blog Eurer Wahl mit “#Indiebookday”. Wenn Ihr die Aktion gut findet, erzählt davon.

indiebookday-visual-2016

Was ist der Indiebookday?

Der Indiebookday wurde erstmals 2013 vom mairisch Verleger Daniel Beskos ins Leben gerufen und ist mittlerweile zu einem internationalen Event für unabhängige Verlage geworden.

Was ist ein Unabhängiger Verlag?

In Deutschland gibt es neben den großen Verlagskonzernen auch sehr viele kleine und unabhängige Verlage, die mit viel Liebe die Vielfalt der Literatur ausmachen.

Wo kannst du Indiebooks kaufen?

Du kannst im Grunde in jeder Buchhandlung auch Indiebooks kaufen. Im Zweifel musst du einfach danach fragen und es vor Ort zum nächsten Tag bestellen lassen.

Was ist der Indiebookday?

Der Indiebookday wurde vom Hamburger mairisch Verlag erstmals 2013 ins Leben gerufen und greift eine Idee aus dem Musikbereich auf, der mit dem Record Store Day bereits seit 2007 die kleinen Plattenläden an jedem dritten Samstag im April unterstützt. Der Indiebookday möchte gleichzeitig den Verkauf im Buchhandel und die Sichtbarkeit der vielfältigen Bücher aus unabhängigen Verlagen fördern, indem die Leser dazu aufgerufen werden ihr neu erstandenes Buch zu fotografieren und/oder in den sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram mit dem Hashtag #Indiebookday zu teilen. Jedes Jahr machen mehr Menschen bei dieser wunderbaren Aktion mit, die mittlerweile nicht nur allein in Deutschland großen Zuspruch gefunden hat, sondern auch in anderen Ländern zu einer festen Institution geworden ist.

Was ist ein unabhängiger Verlag?

Ein Unabhängiger oder auch Independent Verlag zeichnet sich dadurch aus, dass er keinem Konzern oder einer Verlagsgruppe zugehörig ist. Das Programm der unabhängigen Verlage ist meist jenseits des Mainstream und möchte dem Lesepublikum neue oder unentdeckte Autorinnen/-en  näher bringen, die weniger kommerziellen Trends folgen. Häufig haben die unabhängigen Verlage bestimmte Schwerpunkte, die ihre Publikationen bestimmen. Manche fokussieren sich auf Genre, andere auf Länder und wiederum andere auf bestimmte Dekaden des Schreibens. Mit ihrem Angebot bereichern die Independents die deutschsprachige Literatur auf vielfältige Art und Weise, und stellen so eine wertvolle Alternative zu den meist monotonen Bestseller-Listen dar. Solche Kleinverlage verfügen i.d.R. nicht über große Vertriebsstrukturen und legen daher viel Wert auf den persönlichen Kontakt zu den Buchhändlern und Lesern. Daher ist der #Indiebookday eine Aktion, die für mehr Sichtbarkeit von Unabhängigen Verlagen sorgen und die Nachfrage nach Titeln solcher Verlage im Buchhandel steigern soll. Die gemeinnützige Kurt-Wolff-Stiftung zur Förderung einer vielfältigen Verlags- und Literaturszene verzeichnet aktuell 65 unabhängige Verlage in Deutschland. Doch neben dem jährlich veröffentlichten Katalog “Es geht um das Buch” gibt es noch weitaus mehr Indies, die mit viel Liebe und Herzblut wundervolle Bücher herausgeben.

Die Liste ist nur ein Auszug und erfüllt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

A1 Verlag
Aisthesis Verlag
Alexander Verlag Berlin / Köln
Arco Verlag
Argument Verlag mit Ariadne
AViVA Verlag
Baobab Books
Be.BrA Verlag
BelleVille Verlag Michael Farin
Berenberg Verlag
bilger verlag
binooki Verlag
Ch. Links Verlag
Ch. Schrœr
Connewitzer Verlagsbuchhandlung
Conte Verlag
Das Wilde Dutzend
Distelliterauturverlag
Dittrich Verlag
Dörlemann
Edit
edition AV
Edition Ebersbach
Edition Karo
Edition Korrespondenzen
edition nautilus
Edition Tiamat
editon fünf
Elfenbein
Elfenbein Verlag
Folio
Frankfurter Verlagsanstalt
Friedenauer Presse
Gmeinerverlag
Gonzo Verlag
Größenwahn Verlag
Guggolz Verlag
Hablizel
Hädecke Verlag
hochroth verlag
HÖRCOMPANY
Jonas Verlag
Jumbo
Kleinheinrich
Klöpfer & Meyer Verlag
Kookbooks
Kritische Ausgabe
Lehmstedt Verlag
Leipziger Literaturverlag
Liebeskind
Lilienfeld Verlag
Literaturverlag Droschl
Luftschacht
Lukas Verlag
mairisch Verlag
Männerschwarm Verlag
Maro Verlag
Matthes & Seitz Berlin
Mehring Verlag
Merlin Verlag
Milena
Mitteldeutscher Verlag
mixtvision
Onkel & Onkel
Orange-Press
orte verlag
P. Kirchheim Verlag
pala-verlag
Pendragon Verlag
Peter Hammer Verlag
Poetenladen Verlag
Reprodukt
Rimbaud Verlag
Salis
Satyr Verlag
Schöffling & Co.
Schüren Verlag
See-Igel
Songdog Verlag
Speak Low
Stadtlichter Presse
STORIES & FRIENDS
Stroemfeld Verlag
Sujet Verlag
suKultur
Supposé
Transit Buchverlag
Verbrecher Verlag
Verlag Antje Kunstmann
Verlag Brinkmann & Bose
Verlag Das Wunderhorn
Verlag Klaus Wagenbach
Verlag Krug & Schadenberg
Verlag Peter Engstler
Verlag Voland & Quist
Verlag Vorwerk 8
Verlagshaus Berlin
Wallstein Verlag
Weidle Verlag
weissbooks
Zu Klampen Verlag

kurt-wolff-stiftung-es-geht-um-das-buch

Wo kannst du Indiebooks kaufen?

indiebook-logo
genialokal-logo
buchhandel-logo

Bücher aus unabhängigen Verlagen gibt es nahezu in jeder Buchhandlung. Was viele nicht wissen: Selbst wenn die Buchhandlung deines Vertrauens – egal ob groß oder klein – deinen Wunschtitel nicht vorrätig haben oder den nachgefragten Indie-Verlag nicht kennen sollte, kannst du so gut wie alle Bücher dort bestellen lassen. Meistens werden die Bücher bereits am nächsten Tag geliefert, so dass du es dir dort auch gleich abholen kannst. Der Vorteil ist, je häufiger Kunden nach Titeln aus unabhängigen Verlagen nachfragen, desto mehr wächst auch das Interesse des Buchhandels. Damit unterstützt du nicht nur die Indie-Verlage, sondern auch den stationären Buchhandel. Es gibt auch viele unabhängige Buchhandlungen, die häufig auch viele Titel von Kleinverlagen führen. Welche Buchhandlung in deiner Nähe ist, kannst du bei www.indiebook.de, www.geniallokal.de oder www.buchhandel.de rausfinden. Viele Verlage haben einen eigenen Online-Shop, wo du auch direkt bestellen kannst.

Mach mit beim Indiebookday!

Geh am 26.03.2016 in einen Buchladen deiner Wahl. Kauf ein Buch aus einen unabhängigen Verlag. Mach ein Foto davon und poste es mit dem Hashtag #indiebookday auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Unsere Empfehlungen zum #Indiebookday 2016

  • gaye-boralioglu-der-fall-ibrahim-mechul-front
    19,80 € Enthält 7% MwSt.
    Kostenloser Versand
  • tante-rosa-front
    14,80 € Enthält 7% MwSt.
    Kostenloser Versand
  • Oguz-Atay-Die-Haltlosen-Tutunamayanlar-Front-Hotlist-2016
    29,80 € Enthält 7% MwSt.
    Kostenloser Versand
  • Nie mehr was verpassen?

    Du willst von unseren Neuerscheinungen vor allen anderen erfahren und immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniere unseren Newsletter.
    E-Mail